Montag, 17. Februar 2014

Kapitel 23

Kapitel 23


"Finger Weg ",schrie ich und dreh mich um.
Kein anderer als Basti stand grinsend hinter mir.
"War nur ich Schatz"
"Ja sei froh. Wäre es jetzt ein anderer gewesen der hätte mit mir stress gekriegt. Aber erschreck mich nicht nochmal so"
"Ja sorry Bby", er guckt mich mit seinen Dackelblick an und ich gab nach.
"Na gut", er grinst und wir toben noch ein bisschen im Wasser.
Nach knapp einer stunde gehen wir raus. Die anderen kommen mit.
"Man lass mal was essen. Hab voll Hunger", sagt Basti neben mir. Ich muss grinsen.
"War klar. Du hast immer Hunger", ich schlug ihn auf sein Bauch. Er hält seine Hände hin.
"Hey ich bin nicht fett."
"Das hab ich auch nicht gesagt. Du hast nur dauer hunger. Ich weiß nie wo ihr das immer hinsteckt ohne das man euch das ansieht. Bei uns sieht man das sofort". Die Mädels stimmen mir zu.
"Dann lasst uns was zu Essen holen. Ich krieg auch Hunger und bevor uns noch die Jungs verhungern".
Hole Geld und Sonnenbrille. Geh dann mit den Mädels schon mal hoch. Die Jungs reden immer noch an unseren Platz.
"Ey kommt ihr jetzt?? Sonst gehen wir ohne euch",schrie ich und sie kamen dann auch sofort. Basti küsste mich nahm meine Hand und wir gehen zum Stand. Wir holen und alle eine Pommes mit Bratwurst. Ich noch mit extra viel Majo. Wir setzen und auf unsere Tücher uns essen. Ich zwischen Basti´s Beinen. Er ist schon fertig und versucht mir was zu klauen.
"Nein man, das ist mein Essen", motze ich und versuch es so weit wie möglich von ihm weg zu halten. Irgendwann nervt es mich und ich setz mich zu Leon. Da war noch platz und esse in ruhe auf. Als ich fertig bin schmeiß ich mein Müll weg. Mein Handy klingelt und ich geh zu meiner Tasche und geh dran. Basti zieht mich auf sein Schoß.
"Hey Dad"
"Hey Maus, na alles klar??"
"Jaa und bei dir?"
"Auch. Euer Haus ist jetzt fertig. Also alles eingeräumt und so. Müsst dann gucken wenn ihr da seit. Wie ist es bis jetzt so??"
"Toll Dad. Wir sind grade am Strand. Und was machst du so??"
"Oh da wäre ich jetzt auch gerne. Ich bin bei der Arbeit. Aber man muss sich ja immer Zeit für seine Tochter nehmen"
"Haha Dad"
"Naja okay. Ich will nicht weiter stören. Grüß mir Basti und die anderen und wünsch ihnen noch viel spaß"
"Ja warte."

"Leute ich soll euch von meine grüßen und spaß wünschen"
"Danke zurück", kam es von den anderen. Ja sie kennen meinen Dad alle.
"Hast du gehört Dad??"
"Ja hab ich. Du Maus ich muss jetzt auflegen. Hab dich lieb und vermisse dich. Bye"
"Ich dich auch. Tschüssi", ich lege auf.
Wir gehen später wieder ins Hotel und die tage gehen schnell um. Wir hatten sehr viel spaß und Heute ist der Tag wo wir schon wieder zurück fahren werden. Wir packen grade unsere Sachen....










So hier ist der Teil...
Ich hoffe er hat euch gefallen.
Freu mich über kommi´s.
Jetzt schreib ich wirklich erst weiter, wenn ich 3 kommi´s habe.
Also los. Morgen hab ich wieder frei. 
Mein Chef meint brauch wegen meinen Knie noch nicht zu kommen diese Woche, also hätte ich morgen Zeit. Und vielleicht kommt ja heute noch einer aber erst ab 3 kommi´s=)

Jessica<3

Kommentare:

  1. ich liebe deinen BLOCK so! =)

    AntwortenLöschen
  2. kommt heute noch einer?

    AntwortenLöschen
  3. kleine tipps:

    achte auf die zeiten! du wechselst ständig die zeit.

    schau dir den satzbau an, achte auf subjekt, prädikat & objekt.

    mit den tipps wird dein block noch viel besser!

    AntwortenLöschen
  4. Kommt heute noch ein teil?

    AntwortenLöschen