Mittwoch, 20. August 2014

Kapitel 38

Kapitel 38

6 Monate später...

Nun bin ich schon im 7. Monat schwanger und basti kümmert sich toll um uns.Grade sitzen wir mit unseren FReunden im Cafe und essen Kuchen. Ich hab schon einen ganz schön runden Bauchen bekommen. Franzi ist jetzt auch schon im 6. Monat und hat fast so ein runden Bauch wie ich. Gleich haben Basti und ich ein Termin bei der Frauenärztin und er ist mal wieder wie immer ganz aufgeregt unser Kind zu sehen. 
"Und wann müsst ihr los zum Arzt??", fragt Felix der Franzi´s bauch steichelt.
"In ner halben stunde müssen wir da sein und brauchen nur 10 Minuten hin", antwortet Basti.
"Jetzt muss nur noch Lara von Phil schwanger sein", sagt Felix lachend.
"Nene lass mal alter wie lassen und mal Zeit damit. Sind auch ohne Kinder glücklich", antwortet Phil darauf und Lara lacht nur.
"Mein Gott Kinder sind was schönes. Bei den einen passiert sowas schneller bei den anderen nicht", mische auch ich mich da jetzt ein. 
"Ganz ruhig schatz"
"ich bin ruhig"
"ich will nur nicht das du dich so aufregst"
"Ja ist okay"
Basti sieht mich besorgt an und ich esse erstmal mein Kuchen auf. Dann rede ich noch mit meinen Mädels und schon müssen wir los.
"So wir müssen dann jetzt mal los Leute.
Können uns ja die Tage mal treffen", sagt basti und steht auf.
Ich stehe auch auf und drücke alle schon mal. 
Und es stellt sich bei franzi und mir heraus, dass es ziemlich kompliziert wird und wir alle dabei anfangen zu langen. Dann verabschiedet basti sich noch von denen und wir gehen Hand in Hand zur frauenärztin, wo wir sofort dran kommen. 
Sie macht wie immer ein Ultraschall bild.
"Wollen sie wissen was es wird??"
ich gucke Basti an
"also ich würde lieber bis zur Geburt warten. Mich überraschen lassen"
Basti stimmt mir zu und die Ärztin lächelt nur.

"Okay also ihrem Kind geht es sehr gut. Ich gebe Ihnen jetzt noch das Bild und dann machen sie vorne bitte den nächsten Termin in 4 Wochen."
"Okay danke"
Ich putze mir mit einen Tuch das Gel runter und zieh mich wieder an. Die Ärztin schüttelt Basti´s Hand und gibt ihn das Bild. Dann verabschiedet sie sich von mir und wir gehen raus. Voher holen wir uns noch ein Termin und gehen nach Hause. Als ich ins Wohnzimmer kam konnte ich nicht glauben was ich da sah...







So hier mal wieder ein Teil von mir.
Ich hoffe er hat euch gefallen.
Nach 3 kommi´s gehts weiter
Ps. Das nächste Kapitel ist auch schon fertig;)
Jessica<3

Kommentare: