Mittwoch, 9. Juli 2014

Kapitel 36

Kapitel 36



Es ist Basti. Ich habe nur sein Hey gehört und sofort wieder aufgelegt. Ich höre, wie es an der Zimmertür klopft und Margit rein kommt und sich zu mir setzt.

"Mach es ihm doch nicht so schwer süße. Ihm verletzt es sehr"
Ich gucke sie komisch an. Woher weiß sie das?? Kann sie etwa Gedanken lesen?? Bevor ich etwas sagen konnte sprach sie weiter.
"Basti hat grade auf Telefon angerufen und es mir erzählt"
Ich nicke nur.
"Wie soll das jetzt bei euch weiter gehen?"
"Ich weiß es nicht. Klar werde ich mich mit ihm aussprechen müssen morgen. Er wird sowieso nicht locker lassen und außerdem braucht unser Kind Vater und Mutter und nicht nur ein Teil von beiden"
Ich legte meine Hand auf mein Bauch, wo ein kleiner Ansatz vom Bauch schon ist. Margit grinst und legt ihre HAnd auch drauf.
"Man sieht es ja schon ein  bisschen. Ich freue mich schon dich mit einen süßen Babybauch zu sehen"
"Ich nicht so, weil ich dann fett werde. Ich freue mich aber schon drauf bald mein Kind in den Armen zu halten, aber das hat noch 6 Monate zeit."
Margit lächelt mich weiter an.
"Du Margit ist es schlimm wenn ich jetzt nach hause gehe?? Ich kann hier sowieso nicht schlafen"
"Klar kannst du, aber ich helfe dir die Sachen rüber zu tragen"
"Okay "
Wir stehen auf packen die Sachen soweit und ziehen uns was an. Dann nehme ich die Hunde und Margit die anderen Sachen und gehen rüber. Dort packen wir alles wieder aus und Margit geht wieder. Ich ziehe mich aus und lege mich mit den Hunden ins Bett. Ich bin fast eingeschlafen als ich die Tür unten höre. Ich gucke auf die Uhr und es ist halb 4 in der Nacht. Wer kommt so früh?? Ich schließe meine Augen als einer die Treppe hoch kommt. Die Schlafzimmertür geht auf und er kommt rein. Er schließt halb die Tür und ich konnte BAsti kurz sehen. Ich sehe wie er sie bis auf die Boxer auszieht die Tür schließt und ins bett legt. Er kuschelt sich an mich legt seine Hand auf mein Bauch und küsst meine Wange.
"Es tut mir alles so leid. Ich liebe dich", flüstert er und mehr habe ich nicht mitbekommen, da ich eingeschlafen bin...


So hier mal wieder ein Teil von mir. 
Ich hoffe es hat euch gefallen.
Ich bin am überlegen, ob ich mit den Blog aufhöre,
da ich in Moment wenig Zeit dafür habe, weil ich ja 
an der Hand operiert worden bin und bald eine Ausbildung 
zur Hotelfachfrau anfange. Dann nur zwischendurch mal schreiben kann und weil ich wenig Leser habe. Ob sich das dann noch lohnt??
 Und so gut ist der ja nun auch wieder nicht...
Naja ab 3 kommi´s geht es weiter.
Jessica<3

Kommentare:

  1. Neeeeeein!! Du darst nicht aufhören D:

    AntwortenLöschen
  2. Du darfst nicht aufhören :O
    Und schreib schnell weiter :)

    AntwortenLöschen